Includes Free Content
www.n-system.de Tutorials Grafik Blutige Schrift

GIMP: Blutige Schrift

In diesem Tutorial wollen wir mit einfachen Mitteln in Gimp eine blutige Schrift erzeugen. Natürlich gibt es dazu fertige Schriftarten, aber diese bieten keinerlei Abwechslung, so dass jeder Buchstabe gleich aussieht. Die hier benutzte Methode lässt sich in vier einfachen Schritten beschreiben:

1. Zuerst schreiben wir den gewünschten Text, dazu empfiehlt es sich eine möglichst dicke und runde Schriftart (in meinem Beispiel "Comic Sans Bold") und ein kräftiges Rot (in meinem Fall den RGB-Wert #BC0A0A) zu benutzen. Den Text rendern wir, um in der gleichen Ebene weiter arbeiten zu können.

Blutige Schrift Tutorial Abbildung 1
Abbildung 1

2. Wir benutzen nun das Pinsel-Werkzeug ("Fuzzy Brush Stroke") um einige verlaufende Blutstropfen vorzuzeichnen. Dabei kann man ruhig ein wenig kreativ sein und viel Abwechslung reinbringen. Je nach Schriftgröße kann man eine andere Pinselgröße benutzen.

Blutige Schrift Tutorial Abbildung 2
Abbildung 2

3. Leider sieht das verlaufende Blut noch nicht realistisch aus, deswegen benutzen wir das Verschmieren-Werkzeug ("Smudge") mit einer Deckkraft ("Opacity") von 25%. Dabei muss man einfach ein wenig herumprobieren, bis einem das Ergebnis gefällt. Je nach Schriftgröße kann man auch eine andere Pinselgröße benutzen. Damit das ganze etwas schöner aussieht, hinterlegen wir noch einen Schlagschatten.

Blutige Schrift Tutorial Abbildung 3
Abbildung 3

4. Damit die Schrift etwas plastischer wirkt, wenden wir noch den "Add-Bevel"-Filter auf unsere Blutschrift an. Dieser findet sich unter "Script-Fu -> Decor -> Add-Bevel". Als Einstellung für "Thickness" benutzen wir den Wert 5, dies hängt aber immer von der Größe der Schrift ab.

Blutige Schrift Tutorial Abbildung 4
Abbildung 4